Fünf Geheimnisse, die deine Hände 10 Jahre jünger aussehen lassen

Hände zeigen üblicherweise dein Alter an, weil die Haut schneller altert als im Gesicht. Du kannst das vermeiden, wenn du die Hände sorgfältig pflegst. Bright Side fasste einige Ratschläge und Regeln zusammen, die deine Hände länger schön erhalten.

Hände richtig waschen

shutterstock

Durch einen regelmäßigen Kontakt mit Seife verlieren die Hände Feuchtigkeit. Wenn es nicht unbedingt notwendig ist, verwende keine antibakterielle Seife. Vermeide Parfüms, denn sie trocknen die Haut aus und können Irritationen verursachen. Wasche deine Hände niemals mit heißem Wasser und verwende keinen elektrischen Händetrockner.

Handschuhe tragen

shutterstock

Deine Hände sind aufgrund von Kälte, Chemikalien und trockener Luft ständig im Stress. Daher solltest du bei allen Gelegenheiten Handschuhe tragen.
- Lederhandschuhe oder Fäustlinge bei Kälte
- Stoffhandschuhe bei der Gartenarbeit
- Gummi- oder Latexhandschuhe bei Reinigungsarbeiten im Haushalt.

Feuchtigkeit für die Hände

shutterstock

Eine gute Handcreme ist genauso wichtig wie eine hochwertige Seife. Trage die Creme zweimal täglich auf deine Hände auf. Reibe etwas Creme auf den Nägeln ein, denn sie brauchen auch Feuchtigkeit und verwende eine Creme mit Vitamin E für das Nagelbett.

Masken

shutterstock

Mache einmal wöchentlich eine Maske aus einer Avocado, einem Eidotter und einem Teelöffel Zitronensaft oder aus einer Mischung von Olivenöl und Zucker. Du kannst selbstverständlich auch eine Gesichtsmaske oder ein Gesichtspeeling für die Hände verwenden.

Sonnenschutz

shutterstock

Ein Zeichen für die Hautalterung ist die Hpyerpigmentierung. Trage daher regelmäßig einen Sonnenschutz auf deine Hände auf.