Gib Kratzern Keine Chance: Smartphone-Displays Mit Hausmitteln Aufpolieren

Schrammen auf dem Display sind ein echtes Ärgernis für Besitzer von Mobilgeräten. Vor allem bei hochwertigen Vertretern treffen derartige Schönheitsmakel auf einen empfindlichen Nerv. Die Reparaturkosten für beschädigte Bildschirme von Smartphones bewegen sich leider oft in einem kaum attraktiven Preisbereich. Ein paar kleine Handgriffe sowie das richtige Material lassen Dich bares Geld sparen und Dein geschundenes Smartphone in neuem Glanz erstrahlen.

Irgendwann passiert es

megagiga

Trotz größter Vorsicht trifft es früher oder später jeden einmal. Kratzer auf dem Smartphone sind absolut unvermeidbar. Viel ärgerlicher ist es, wenn der Kauf einer Schutzfolie bevorstand oder diese ihren Zweck nicht ausreichend erfüllt hat.

Zahnpflege für das Smartphone

samsungu

Gewöhnliche Zahncreme bringt nicht nur Dein Gebiss auf Vordermann. Auch bei leicht zerkratztenTouch-Oberflächen bewirkt diese in Kombination mit einem Stofftuch wahre Wunder. Leicht einreiben und schonend reinigen - fertig.

Versiegelungspaste kaufen

zeppfeed

Es gibt bereits passende Angebote im Handel zum Versiegeln von Kratzern – und diese machen einen hervorragenden Job. Damit gehst Du auf Nummer sicher und beseitigst spurlos leichte Makel an jedem Bildschirm.

Kochöl als Alternative

dbx

Träufele ein paar kleine Tropfen entlang der sichtbaren Linien. Arbeite solange mit einem Stofftuch darüber, bis alle Kratzer verschwunden sind. Das Ergebnis wird Dich überraschen.

Vaseline

whstatic

Dieses Hausmittel hilft nicht nur gegen Irritationen auf Deiner Haut. Deinem Smartphone gefällt eine Behandlung durch Vaseline ebenso. Probiere es einfach aus.

Griff nach dem Radiergummi

espreso

Du kannst es ruhig glauben! Dein treuer Wegbegleiter durch unzählige Schul- und Malstunden aus Kindheitstagen bleibt weiterhin ein verlässlicher Partner. Mit leichtem Druck kannst Du oberflächliche Schrammen ausradieren.

Zur Abwechslung etwas Experimentelles

lifehacker

Eine Mixtur aus normalem Backpulver und heißem Wasser leistet dir zu diesem Zweck ebenfalls gute Dienste. Reibe die Paste vorsichtig auf den beschädigten Touchscreen ein.