Mit Diesen Tipps Und Tricks Kommst Du Gut Durch Den Winter


Mit einem Hängeschuhregal aus durchsichtigem Kunststoff kann man ganz leicht Ordnung in seine Handschuhe, Mützen und Schals bringen.

mtdata

Gegen trockene Haut im Winter hilft es, nicht zu lange zu duschen. So verliert die Haut weniger Feuchtigkeit. Nach dem Duschen eincremen.

blogspot


Ein Trick, um Heizkosten zu sparen, ist Alufolie zwischen Heizkörper und Wand anzubringen. Sie reflektiert die Wärme zurück in den Raum.

mtdata


Immer Katzenstreu im Kofferraum mitnehmen. Wenn das Auto steckenbleibt, streue es vor die Reifen und die Fahrt kann weitergehen.

wpengine


Vorsichtshalber kannst du WD-40-Spray auf dein Autoschloss sprühen, dann friert es nicht so leicht zu.

madmood


Sollte das Autoschloss doch einmal zugefroren sein, kannst du es mit einem Tropfen Handdesinfektionsmittel wieder auftauen.

diaforetiko


Stülpe Socken über die Scheibenwischerblätter, wenn du dein Auto abstellst. So bleiben die Scheibenwischer sauber und das Auto ist morgens schneller startklar.

coolridesonline


Stelle deine nassen Schuhe in eine Holzkiste mit kleinen Steinen. Die Feuchtigkeit wird schnell verdunsten.

doehetzelfideetjes


Gegen kalte Füße in Stiefeln helfen zusätzliche Einlegesohlen, die du dir aus Wolle selbst zuschneiden kannst.

goingviralposts


Gegen Zugluft kann man längliche, rohrförmige Zugluftstopper aus Stoff nähen und mit Sand- oder Reissäcken befüllen.


Damit der Schnee beim Schneeschaufeln nicht auf der Schaufel kleben bleibt, vorher Kochspray oder Butterspray auf die Schaufel geben.

assets


Einwegrasierer helfen gegen die unbeliebten Pills, die sich gerne bei Winterpullis bilden.


Seitenscheiben von Auto kannst du mit durchsichtigen Plastiktüten vor Vereisung schützen. Achte darauf, dass sie eng an der Scheibe anliegen.


Wer öfters mit nassen Socken in seinen Schuhen zu kämpfen hat, kann vor dem Anziehen der Schuhe eine Plastiktüte um die Füße wickeln.

twimg


Für alle, die einen Deckenventilator besitzen: Auf die niedrigste Stufe einstellen und die Drehrichtung auf Uhrzeigersinn ändern, dann bleibt die Wärme in Bodennähe.


Wähle in der kalten Jahreszeit dickere Gardinenstoffe. Dann bleibt die Raumwärme besser erhalten. Alternativ die vorhandenen Vorhänge mit Wolle oder Fleece verstärken.


Die Raumtemperaturen um ein, zwei Grad runterzustellen spart eine Menge Energiekosten.


Verbringe im Winter viel Zeit draußen, wenn die Sonne scheint. So wird der Körper angeregt, Vitamin D zu produzieren.

shareably


Um das Fahrrad fit für den Winter zu machen, binde Kabelbinder in gleichmäßigen Abständen um deine Fahrradreifen. Das gibt mehr Grip auf eisigen Straßen.


kinja