Sechs Mittel, Die Spinnen Und Ungeziefer Auf Nimmerwiedersehen Vertreiben

Unser Badezimmer ist eine kleine Wellness-Oase, in der wir uns erholen und Kraft für den Alltag sammeln können. Der Anblick von Spinnen und anderem Ungeziefer verdirbt diese Momente der Entspannung. Sie loszuwerden ist nicht leicht, besser ist es, Schädlinge am Eindringen ins Bad zu hindern. Versuche einen der folgenden sechs Vorschläge.


Der Geruch von Zitrusfrüchten

zazdrave

Stelle Gegenstände in dein Bad, die den fruchtigen Geruch von Orangen oder Zitronen verbreiten. Reibe Bereiche, die Eindringlinge besonders anziehen, mit dem Saft von Zitrusfrüchten ein.

Räucherstäbchen und Zedernholz

yaprelest

Räucherstäbchen halten Spinnen und Ungeziefer auf Abstand, Rauch und Brandgeruch schrecken sie ab. Blöcke aus Zedernholz sind ebenfalls ein wirksames Mittel. Raue die Holzstücke gelegentlich mit Schmirgelpapier auf, damit sie länger duften.

Angriff mit weißem Essig

thedogdigest

Eine Sprühflasche mit weißem Essig zu füllen und diesen im Badezimmer zu versprühen ist eine clevere Idee. Spinnen und andere Quälgeister hassen den Essiggeruch. Solange er bestehen bleibt, wirst du sie kaum zu Gesicht bekommen.

Abwehr mit Pfefferminzöl

soulflower

Der Duft von Pfefferminze schlägt Schädlinge in die Flucht. Pfefferminzöl ist ein dafür sehr gut geeignetes Produkt. Befülle damit einen Zerstäuber und verteile es im Bad.

Eine harte Nuss für Schädlinge

blogspot

Alle Arten von Nüssen enthalten ein Aroma, das für Ungeziefer unangenehm ist. Platziere Walnüsse oder auch Kastanien dort, wo es gerne auftaucht.

Ein natürlicher Insektenspray

Du benötigst:

  • Eine Sprühflasche mit einem Volumen von einem Liter
  • Wasser
  • Geschirrspülmittel (Tipp: Lavendelduft ist sehr empfehlenswert)
  • Ätherisches Öl (Tipp: mit Zitronenextrakt)


Fülle die Flasche mit Wasser, sodass gerade noch ein wenig Raum übrig bleibt. Füge 5 Tropfen Aromaöl und 5 Tropfen Geschirrspülmittel hinzu. Vor Gebrauch solltest du das Gemisch gut schütteln.