VIDEO: Mit Diesem Einfachen Rezept Ist Deine Eiscreme In Minuten Fertig

Diese Eiscreme kannst du in Windeseile selbst herstellen. Kinder helfen gerne mit und beobachten mit Fasziniaton die zugrunde liegenden chemischen Vorgänge. Die Zutaten: Milch, Sahne, Zucker, Vanilleextrakt, Streusel. Außerdem braucht man eine Rührschüssel, viele Eiswürfel, Salz sowie jeweils eine kleine und eine große verschließbare Gefriertüte. Und so geht's:


1. 120 ml Milch, die gleiche Menge Sahne sowie 3 TL Zucker in eine Schüssel geben. Etwas Vanilleextrakt (oder jede andere gewünschte Geschmacksrichtung) hinzugeben und das Ganze vermischen.
2. Die Mischung vorsichtig in eine kleine Plastiktüte gießen, die Luft rausdrücken und die Tüte dicht verschließen. Die große Gefriertüte zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen und eine größere Menge Salz hineingeben. (Das Salz ist nötig, damit die Eiscreme sehr schnell gefriert. Salz setzt den Gefrierpunkt von Wasser herab, dadurch benötigen die Eiswürfel mehr Energie zum Schmelzen und holen sich diese von der Eiscreme. Somit gefriert die Eiscreme in kürzester Zeit.) Dann die kleine Gefriertüte in die große hineinstecken und verschließen.
3. Nun am besten Winterhandschuhe anziehen und die Tüte für 5-10 Minuten schütteln. Danach die kleine Gefriertüte herausnehmen und das Salz gründlich abwaschen.
4. Zum Schluss die Eiscreme auf zwei Eisbecher verteilen, nach Belieben mit Streuseln verzieren und fertig ist das selbstgemachte "Blitz-Eis".