Wundermittel Kokosöl: 30 Anwendungsmöglichkeiten des Alleskönners

Kokosöl ist ein Muss für jeden Haushalt, denn es kann sich in vielen Fällen als äußerst nützlich erweisen. Kokosöl kann nicht die Haut pflegen und beim Kochen Abhilfe schaffen, sondern es beugt zudem vielen Krankheiten vor. Hier sind 30 Anwendungsmöglichkeiten, die zeigen, dass dieses Produkt einfach unentbehrlich ist.

Schnittwunden

shutterstock

Kokosöl trägt zur schnelleren Wundheilung bei. Trage es einfach auf die Wunde auf.

Zahn- und Mundpflege

shutterstock

Kokosöl wirkt übel riechenden Atem und Zahnbelag entgegen. Wasche den Mund mit einem Esslöffel flüssigem Kokosöl aus, bevor Du dir die Zähne putzt.

Bei Entzündungen

shutterstock

Kokosöl wirkt entzündungshemmend. Bei Husten sollte man es gurgeln und Instektenstiche sowie Brandwunden einölen.

Bei Fieber oder Schmerzen

shutterstock

Kokosöl lindert Fieber und Schmerzen, weshalb es zu empfehlen ist, das Kokosöl des Öfteren zu gebrauchen, wenn man Halsschmerzen oder andere kaltbedingte Krankheiten hat.

Wenn Du einen Kater hast

shutterstock

Der Gebrauch von Kokosöl verringert die negativen Folgen des Alkoholkonsums.

Schilddrüsen

shutterstock

Studien ergaben, dass der regelmäßige Verzehr von Kokosöl die Schilddrüsen Funktion verbessert.

Knochen

shutterstock

Der regelmäßige Gebrauch von Kokosöl beugt Osteoporose vor. Zudem lindert es Arthritis Schmerzen, wenn man die Gelenke mit Kokosöl massiert.

Mückenschutz

shutterstock

Um Mücken auf Distanz zu halten, mische mehrere Tropfen Ylang-Ylang ätherisches Öl mit Kokosöl und trage es anschließend auf die Haut auf.

Feuchtigkeitslotion

shutterstock

Kokosöl befeuchtet die Haut und pflegt diese besser als jedes andere Öl. Wische Dein Gesicht jeden Tag mit einem mit dem Öl angefeuchteten Schwamm ab.

Falten

shutterstock

Um hartnäckige Falten loszuwerden, sollte man das Öl einfach auf die Haut auftragen

Augencreme

shutterstock

Vor dem Schlafengehen Kokosöl um die Augen herum auftragen. Wiederhole das jeden Tag und du wirst schon bald einen Rückgang der Falten feststellen.

Anti-Dermatitis Mittel

shutterstock

Der kontinuierliche Gebrauch von Kokosöl verbessert den Zustand der Haut, die an atopischer Dermatitis leidet, erheblich. Es wird empfohlen, zweimal täglich reines Öl auf die kranken Hautflächen aufzutragen

Pflegemaske für geschädigtes Haar

shutterstock

Kokosöl ist ein wirksames Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit und Schönheit Deiner Haare. Bis in die Haarwurzeln einarbeiten. Lasse die Maske für ca. 30- 60 Minuten einwirken, und wasche Deine Haare anschließend mit Shampoo aus.

Anti-Schuppen Mittel

shutterstock

Kokosöl befeuchtet die Kopfhaut und heilt Schuppen. Massiere es in diesem Fall ebenfalls bis in die Haarwurzeln ein und lasse es über Nacht einwirken.

Lippenbalsam

shutterstock

Das Öl befeuchtet und verjüngt die Haut der Lippen, heilt Risse und verhindert ihr weiteres austrocknen.

Nagelhärter

shutterstock

Um brüchigen und trockenen Nägeln vorzubeugen, das Öl auf den Fingernägeln auftragen.

Haut Weichmacher

shutterstock

Benutze das Öl, um die Haut an den Ellbogen, den Fersen und um die Nägel zu erweichen.

Brat- und Backöl

shutterstock

Wenn sie erhitzt werden, behalten Kokosölfette im Gegensatz zu einigen anderen Pflanzenölen ihre Struktur und ihre nützlichen Eigenschaften. Außerdem gibt es ein würziges Aroma für Ihre Gerichte und bereichert ihren Geschmack.

Gewürz

shutterstock

Du kannst Kokosnuss Butter zu Kartoffelpüree, Haferbrei und Suppe hinzufügen. Gerichte mit Kokosnuss Butter schmecken nicht nur gut, sondern reduzieren zudem den Appetit.

Geheime Zutat für Smoothies

shutterstock

Füge einen Teelöffel Kokosöl zu jedem Smoothie hinzu, um ein Getränk herzustellen, das die Geschmacksknospen explodieren lässt. Es ist besonders für Leute zu empfehlen, die auf ihre Figur achten, weil dieses Öl zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Mayonnaise

shutterstock

Bei der Mayonnaise Kokosöl anstelle von Sonnenblumenöl verwenden. Das Ergebnis ist ein leckeres und überaus gesundes Produkt, da dieses Öl das Niveau des schlechten Cholesterins reduziert.

Eier

shutterstock

Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften erhöht Kokosöl die Haltbarkeit von Eiern bei der Anwendung auf die Eierschale deutlich.

Für Brüste

shutterstock

Dieses Öl heilt Nippel Risse, die während des Stillens auftreten. Es ist sicher für Babys, weil es keine allergischen Reaktionen verursacht.

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen

shutterstock

Reibe Deinen Bauch regelmäßig mit Kokosöl ein, es wird Dir helfen, Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.

Für Babyhaut

shutterstock

Studien zeigen, dass dies das beste Hautpflegeprodukt für Babys ist. Es kann nach einem Bad und als Massageöl verwendet werden.

Windelausschlag vorbeugen

shutterstock

Wenn Du die Windeln wechselst, dann wische die Haut Deines Babys mit einem geölten Papiertuch ab, um Windelausschlag zu vermeiden.

Fett für Küchengeräte

shutterstock

Öle Fleischwolf, Küchenmixer & Co nach Gebrauch ein. Kokosöl schützt sie vor Rost und hält sie länger instand.

Möbelpolitur

shutterstock

Tunke ein Tuch in etwas Öl und poliere Deine Möbel. Du kannst damit auch Holzschneidebretter bearbeiten - es beugt Rissen vor.

Klemmender Reißverschluss

wikihow

Wenn der Reißverschluss von Tasche oder Jacke klemmt, schmiere etwas Kokosöl auf den Reißverschluss, um dieses Problem zu lösen.

Feuer machen

shutterstock

Anstatt chemikalische Flüssigkeiten zu verwenden, benutze alternativ einen Wattebausch in Kokosöl getränkt.

Lederpolitur

shutterstock

Kokosöl macht Geldbörsen, Handtaschen, Schuhe, Handschuhe und andere Lederprodukte wieder glänzend